fbpx

Deutsches Team hat sich fürs große Nationenpreis-Finale qualifiziert

Barcelona (fn-press). Buchstäblich bis zu den letzten Minuten des Springens mussten Bundestrainer Otto Becker (Sendenhorst) und sein Team mit Marcus Ehning (Borken), Maurice Tebbel (Emsbüren), Christian Ahlmann (Marl) und Daniel Deußer (Rijmenam/Belgien) zittern, ob sie den Einzug in den zweiten Umlauf des Nationenpreis-Finales in Barcelona schaffen würden. Am Ende siegte die Erleichterung: Die deutschen Springreiter sind am Sonntagnachmittag dabei, wenn die besten acht Teams der Welt um Sieg und Platzierung in dem mit 1,25 Millionen Euro dotierten Finale kämpfen.

About Author

Comments are closed.

X