fbpx

Jugendveranstaltung in Warendorf 2020 ohne Theorie und Fitnesstest

Warendorf (fn-press). Das Nennungsergebnis stimmt: Zum Bundesnachwuchschampionat Vielseitigkeit in Warendorf am 1. und 2. August sind Teilnehmer aus zwölf Landesverbänden für die Abteilung Pferde (65) und Ponys (44) angemeldet. Allerdings geht auch an diesem traditionellen Turnier für Nachwuchsreiter die Corona-Pandemie nicht spurlos vorüber. Statt bisher sechs Teilprüfung gibt es 2020 nur vier: der Fitnesstest für die Reiter in Form von Laufen oder Schwimmen sowie die Theorieprüfung müssen leider ausfallen. Die drei Reitdisziplinen – Dressur, Stilspringen und Stilgeländeritt – und das Vormustern der Vierbeiner finden jedoch in gewohnter Form statt.

About Author

Comments are closed.

X