fbpx

Reitmeisterin gewinnt mit Faustus und Rock’n Rose drei Hauptprüfungen

Münster (fn-press). Mit drei Siegen in den Grand Prix-Prüfungen ist Dorothee Schneider (Framersheim) ins neue Turnierjahr gestartet. Beim K+K-Cup in der Halle Münsterland führte die Reitmeisterin den Hannoveraner Faustus zunächst im Grand Prix zum Sieg und war auch am folgenden Tag im Grand Prix Special nicht zu schlagen. Die Kür gewann sie mit der Hannoveranerin Fohlenhof’s Rock’n Rose.

About Author

Comments are closed.

X