fbpx

Letzte Etappe der Global Champions Tour vor dem Finale in Prag

New York (fn-press). Mit Blick auf die Skyline von New York traten die Springreiter zur letzten Freiluft-Etappe der Global Champions Tour in dieser Saison an. Der Brite Ben Maher führte sein Ausnahmepferd Explosion zum Sieg im Großen Preis, Marcus Ehning (Borken) folgte auf dem nordrhein-westfälischen Landbeschäler Cornado NRW auf Rang zwei.

About Author

Comments are closed.

X