Abkürzungen im Pferdesport

0

Was bedeutet welche Abkürzung? Im Dschungel der Abkürzungen findet man sich nicht immer gleich zurecht. Deshalb habe ich euch die gängigsten Abkürzungen in alphabetischer Reihenfolge aufgelistet. Weitere findet Ihr auch unter anderem unter diesem Link.

ADMRAnti-Doping- und Medikamentenkontroll-Regeln der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN). Sie sind Bestandteil der Leistungs-Prüfungs-Ordnung (LPO)
AKUAnkaufsuntersuchung
APOAusbildungs- und Prüfungsordnung
BCBundeschampionat
BVBreitensportliche Veranstaltung
 CAI internationales Fahrturnier
 CAN nationales Fahrturnier
 CCI internationales Vielseitigkeitsturnier (GV)
 CCN nationales Vielseitigkeitsturnier
 CDI internationales Dressurturnier
CDNnationales Dressurturnier
CEIinternationales Distanzturnier
CENnationales Distanzturnier
ChChildren – Kinder (Kinder und Jugendliche von 12 – 14 Jahren)
CHIO Concours Hippique International Officiel (internationales Pferdesport-Turnier)
Das Regelwerk der Internationalen Reiterlichen Vereinigung (FEI) schreibt vor, dass jedes Land nur einen CHIO austragen darf. In Deutschland ist dies der CHIO Aachen.
 CIC internationales Vielseitigkeitsturnier (V)
 CI-O offizielles internationales Turnier
CI-W internationales Turnier mit Weltcup-Qualifikation
CRIinternationales Reiningturnier
CSIinternationales Springturnier
CSI Ainternationales Amateur-Springturnier
CSI Binternationales Amateur-Springturnier
CSIVinternationales „Veteranen“ – Springturnier
CSNnationales Springturnier
CVIinternationales Voltigierturnier
CVNnationales Voltigierturnier
CRNnationales Reiningturnier
DHMDeutsche Hochschulmeisters
DerbyInternational Springprüfung Kl. S*** -Springderby-
DMDeutsche Meisterschaft
DOKRDeutsches Olympiade-Komitee für Reiterei
DREDressur
DPFDressurpferdeprüfung
DRPDressurreiterprüfung
DRVDeutsche Richtervereinigung für Pferdeleistungsprüfungen
EMEuropameisterschaft
EPFEignungsprüfung Fahrpferde
EPREignungsprüfung für Reitpferde
EZErlaubte Zeit
FEIFédération Équestre Internationale (Internationale Dachorganisation des Pferdesports
FNFédération Équestre Nationale (Deutsche Reiterliche Vereinigung)
FAPFahrprüfungen
GCLGlobal Chamions League
GCTGlobal Champions Tour
 GPGrand Prix
GPSGrand Prix Special
GPKGrand Prix Kür
GLGeländeritt
GP1*-GP5*Internationale Springprüfung Kl. S – Großer Preis 1 – 5 Sterne
GEVGelände/Vielseitigkeit
GPFGeländepferdeprüfung
GWPGewöhnungsprüfung
IMIntermediaire
JJunioren (bis 18 Jahre)
JRJunge Reiter (bis 21 Jahre)
Kat.Kategorie
Kl.Klasse
KMSKreismeisterschaft
LLadies
LKLandeskommission für Pferdeleistungsprüfungen
LKLeistungsklasse
LPLeistungsprüfung
LPOLeistungs-Prüfungs-Ordnung
MATZuchtstutenprüfungen
NeOnNennung-Online-System
NPNationenpreis
OSOlympische Spiele
PPony
PdBPreis der Besten
RPFReitpferdeprüfungen
SGSt.Georg Special
S1*-S5*Springprüfung Klasse S 1 – 5 Sterne
SOPSonstige/Kombinierte
SPFSpringpferdeprüfung
SPRSpringen
VVielseitigkeitsprüfung
WCWeltcup
WMWeltmeisterschaft
WBOWettbewerbsordnung

About Author

Leave A Reply

*

X