fbpx

Vorletzte Etappe des Nachwuchspferde-Grand-Prix am Chiemsee

Ising (fn-press). Das Gut Ising am Chiemsee war einmal mehr Schauplatz einer Qualifikation zum Finale des Louisdor-Preises. Es siegte der dänische Wallach Rockson mit seinem Reiter Uwe Schwanz. Das zweite Ticket für das Festhallen-Reitturnier in Frankfurt, bei dem sich die besten acht- bis zehnjährigen Nachwuchsdressurpferde messen, sicherte sich der Hannoveraner Hengst Django mit Sabine Rüben.

About Author

Comments are closed.

X