Fünf Monate vor den WEG ist die Situation trotz etlicher Baustellen vielversprechend

Tryon/USA (fn-press). Rund fünf Monate vor Beginn der Weltreiterspiele im US-amerikanischen Tryon (11. bis 23. September) hat vor Ort ein Testevent für die Vielseitigkeitsreiter und Voltigierer stattgefunden. Nicht nur die deutsche Mannschaftsführung und die Bundestrainer nutzten die Gelegenheit, sich ein Bild von den Vorbereitungen zu machen, auch die Vertreter zahlreicher anderer Nationen folgten der Einladung des Weltreiterverbandes (FEI) und des Organisationskomitees zu einem Chef-de-Mission-Meeting. FN-aktuell sprach nach seiner Rückkehr mit Dr. Dennis Peiler, Geschäftsführer des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR), über seine Eindrücke.

Share.

About Author

Leave A Reply

*

X