fbpx

Steffen Brauchle und Christof Weihe auf Goldkurs

Kisber/HUN (fn-press). Bei den Weltmeisterschaften der Ponyfahrer im ungarischen Kisber stand die Geländeprüfung auf dem Programm. Nachdem die Zweispänner und die Vierspänner mit Christof Weihe und Steffen Brauchle schon in der Dressur zwei Siege für Deutschland eingefahren hatten, ging auch in der Geländeprüfung ein Sieg nach Deutschland.

About Author

Comments are closed.

X